Wie du als Mann deine Haut richtig pflegst – 7 Tipps für bessere Haut!

Wie du als Mann deine Haut richtig pflegst – 7 Tipps für bessere Haut!

Kleine Änderungen können grosse Veränderungen herbeiführen. Lerne jetzt, wie du mit kleinen Tricks dein Hautbild nachhaltig verbessern kannst. Denn ein gepflegter Mann fühlt sich besser, sieht besser aus und tritt überzeugender auf. 

Hautpflege für Männer liegt im Trend

Die Augenbrauen werden gezupft, die Brust wird rasiert, die Haare frisiert und Parfüm wird aufgetragen. Dies alles ist mittlerweile Standard. Der moderne Mann legt grossen Wert auf ein gepflegtes Äusseres. Eine wichtige Rolle spielt dabei das Hautbild. Wie du deine Haut richtig pflegst, Akne und Augenringe loswirst und jung aussiehst, erfährst du in diesem Beitrag. 

Was unterscheidet Männerhaut? 

Die männliche Haut ist ca. 0,2 Millimeter dicker und hat mehr Haare als jene von Frauen. Sie verträgt Sonnenstrahlen besser und ist resistenter gegen Falten. Dafür ist Männerhaut oft ölig, hat eine grössere Talgproduktion und neigt zu grösseren Poren. Folgen davon sind neben öliger Haut auch Entzündungen, Pickel und Akne.  

Aufgrund der unterschiedlichen Haut sollten Männer keine Frauenkosmetikprodukte verwenden. Es gibt mittlerweile genügend Männer-Kosmetikprodukte, welche speziell für die Probleme der Männerhaut entwickelt wurden.  

Folgend findest du 7 Tipps, wie du deine Haut richtig pflegst und langfristig gut und jung aussiehst. 

Tipp 1: Die Haut täglich reinigen 

Du solltest deine Haut täglich mit Wasser und einem Waschgel (Face Wash) reinigen. Dies hilft gegen ölige und fettige Haut, beugt Anzeichen der Hautalterung vor und stärkt die natürliche Hautbarriere. Am besten verwendest du den Face Wash am Morgen. Damit entfernst du Schweiss und überschüssigen Talg aus der Nacht und startest mit einem frischen und selbstbewussten Gefühl in den Tag. 

Erfahre mehr über unseren Waschgel (Face Wash)

Tipp 2: Alte Hautzellen entfernen  

Unterstützend zur täglichen Gesichtsreinigung solltest du all 2-3 Tage ein Peeling verwenden. Dieses entfernt alte Hautzellen und bringt eine frischere und glattere Hautschicht zum Vorschein. Ein Peeling wirkt zudem vorbeugend gegen Hautunreinheiten wie Pickel.  

Erfahre mehr über unser Peeling (Face Scrub)

Tipp 3: Hautcreme benutzen (gegen trockene Haut)

Eine Feuchtigkeitscreme beugt nicht nur gegen trockene Haut vor. Sie trägt ausserdem zur Regeneration bei, schützt vor Umwelteinflüssen und hilft gegen Haut-Irritationen. Eine Feuchtigkeitscreme solltest du täglich 1-2-mal verwenden.  

Erfahre mehr über unsere Feuchtigkeitscreme

Tipp 4: Verwende ein eigenes Handtuch für ein Gesicht  

Wenn du dein Gesicht mit obengenannten Produkten pflegst, ist es besonders wichtig ein sauberes Handtuch zu verwenden. Verwenden ein weiches Handtuch nur für dein Gesicht. Zudem solltest du dein Gesicht trocken tupfen, da rubbeln schlecht für die Elastizität deiner Haut ist, was zu Falten führt. 

Tipp 5: Das Gesicht nicht anfassen 

Nun pflegst und reinigst du dein Gesicht regelmässig und verwendest ein eigenes, sauberes Handtuch, damit dein Gesicht auch sauber bleibt.  

Damit dein Gesicht aber auch sauber bleibt, solltest du es so wenig wie möglich anfassen. Deine Hände sind Bakterienschleudern – fasse damit nicht deine sorgfältig gepflegte Gesichtshaut an. 

Tipp 6: Die richtige Sonnencreme verwenden

Direkte Sonneneinwirkung begünstigt verschiedene Hautkrankheiten wie Melasma (dunkelbraune Pigmentflecken), aber erhöht auch das Risiko von Hautkrebs. Entsprechend sollten wir einen passenden Sonnenschutz verwenden.  

Im Gesicht solltest du eine ölfreie, nicht komedogene Sonnencreme mit höherem Lichtschutzfaktor verwenden. 

Tipp 7: Ausgewogene Ernährung

Da Männer von Natur aus über mehr Testosteron verfügen, ist die männliche Haut oft fettiger und öliger. Der Verzehr von fett- und zuckerreichen Lebensmitteln mit einem hohen glykämischen Index wie Traubenzucker, Weissbrot oder Pommes frites fördern dies weiter.  

Versuche dich gesund, natürlich und ausgewogen zu ernähren. Dazu gehören viel Bio-Obst und-Gemüse, welche den Körper mit reichlich Vitaminen versorgen. 

Bonus-Tipp: Geduldig und konsequent sein

Auch wenn es manchmal schwerfällt, solltest du geduldig und konsequent bleiben. Dein Hautbild wird sich nicht über Nacht verbessern. Versuche 30 Tage konsequent obengenannte Tipps zu verfolgen, um Resultate zu sehen. 

Der nächste Schritt  

Bist du bereit deine Hautpflege auf das nächste Level zu heben? 

Probiere jetzt unsere zu 100% natürliche Basic Routine inkl. Face Wash, Face Scrub und Moisturiser aus. Als Willkommensgeschenk gibt’s 10% Rabatt auf deine erste Bestellung mit dem Code «HELLO10» 

Jetzt zur Basic Routine.